Spiele im freien

Es gibt aber auch eine weitere Spielart, und zwar „Spiele im freien“. Diese Art ist gerade bei Kindern sehr beliebt, denn sie haben dadurch viel Bewegung und sind an der frischen Luft. Es macht den Kindern viel spaß, jedoch werden Spiele im freien immer seltener gespielt, seit dem es Computer und Konsolenspiele so weit nach oben geschafft haben. Es gibt viele Spiele, die man im freien spielen kann, denn der Fantasie und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die bekanntesten Spiele sind „ticken“ oder „Verstecken“, die im freien sehr viel Spaß machen. Es gibt viele Hüpfspiele, die man mit Kreide auf dem Boden aufzeichnen kann. Die Spiele kosten kaum Geld und man kann sich damit gut beschäftigen. Kinder lernen dadurch, Zusammenhalt und kreativ zu sein. Außerdem können Kinder dadurch neue Freunde finden und sich in die Gesellschaft integrieren. Es gibt Spiele, die man im Wald spielen kann oder im Wasser. Des Weiteren gibt es extra Kennenlernspiele, die gerade für die Schule oder für den Kindergarten geeignet sind. Für die Spiele benötigt man kaum Zubehör, sondern einfach nur Mitspieler die spaß daran haben sich im freien auszutoben. Für jeden ist garantiert das passende Spiel im freien dabei, auch für Erwachsene.